Der RuhePOl für Eltern und Kind

2014

Recordati Pharma geht mit seiner Wund- und Heilsalbe Mirfulan neue Wege in der Kommunikation.

Ein wunder Babypo, ein schreiendes Kind, gestresste Eltern. Dieses Szenario muss nicht sein. Was bei Windeldermatitis wirklich hilft und wie Eltern ihr Kind schnell beruhigen, zeigt Recordati Pharma mit seiner neuen PR-Kampagne. „Mirfulan ist Ihr RuhePOl“ – basierend auf dieser Kernidee hat der Pharmakonzern gemeinsam mit fischerAppelt eine neue Kommunikationsstrategie entwickelt. Sie baut Ängste der Eltern ab und sensibilisiert gleichzeitig Apotheker und Fachmedien für das Thema. Konzipiert wurde gemeinsam mit einem Kinderarzt etwa die Ratgeberkarte „Wunder Babypo – was nun?“. Gezielt, fachmännisch und aufschlussreich gibt sie Eltern Wickel- und Pflegetipps bei wundem Po für mehr Ruhe im Alltag.

Apotheker können verunsicherten Eltern dieses informative Patiententool mit auf den Weg geben.
Im Anschluss an die veranstaltete Redaktionstour – mit dem Ziel, Mirfulan als Mittel der Wahl zu positionieren – ergab sich eine exklusive Medienkooperation, bei der 10.000 Ratgeberkarten der Zeitschrift Baby & Co beigelegt wurden. Durch diese Aktion und ein ganzjähriges zentrales Themenmanagement für Fach- sowie Publikumsmedien konnte Recordati Pharma sich aufmerksamkeitsstark mit Mirfulan als RuhePOl für Eltern und Kind positionieren. Auf besonders gute Resonanz stieß etwa der gemeinsam mit einem Kinderarzt entwickelte Servicetext „Mythen bei wundem Po“. Das Ergebnis der aktiven Pressearbeit: Zahlreiche Clippings in Eltern- und Apothekenmedien sowie ein starker Anstieg der Besucherzahlen auf der Website. 2015 wird Recordati Pharma seine Kommunikationsstrategie unter der Dachidee „RuhePOl“ fortsetzen und zusätzlich neben Mirfulan auch das Produkt Laxbene junior in die PR-Arbeit einbeziehen.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on TumblrPin on PinterestShare on LinkedIn

Weitere Referenzen